Was ist das für ein Atemschutzgerät?

Was ist das für ein Atemschutzgerät?

Beitragvon Schleitaucher » Do 4. Nov 2021, 10:27

Moin Allerseits,
hat jemand schon mal dieses Gerät gesehen?

DSC_0353.JPG


DSC_0355.JPG


Möchte das jemand haben?
Gruß Krischan
Oben kann jeder.
Benutzeravatar
Schleitaucher
Nichtmitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 19. Apr 2021, 18:55
Vorname: Christian
Spezielle Interessen: Berufstaucherei, ROVs

Re: Was ist das für ein Atemschutzgerät?

Beitragvon Kratermann » Do 4. Nov 2021, 18:18

Hallo Krischan,

also ich könnte mich täuschen, aber mir scheint, als wäre auf dem Gestell - auf dem hinteren, großen Bügel - ein altes Dräger-Logo erkennbar.

Vielleicht engt dass den Suchbereich schon mal etwas ein.

Viele Grüße,
Jens
Benutzeravatar
Kratermann
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 3. Sep 2021, 17:43
Vorname: Jens
Spezielle Interessen: Geschichte um Hans Hass, Technik und Geschichte der Firmen Poseidon und Barakuda

Re: Was ist das für ein Atemschutzgerät?

Beitragvon Franz » Do 4. Nov 2021, 22:07

Jungs,

der Regler hat wohl zwei Membranen.
Ich frage mal einige Dräger-Spezialisten nach der Typenbezeichnung.

Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1113
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Was ist das für ein Atemschutzgerät?

Beitragvon Franz » Fr 5. Nov 2021, 11:20

Stefan Samojauska hat geantwortet. Das ist ein Dräger PA34 Atemschutzgerät. Siehe Drägerheft 255 ab Seite 2.
Das sollten wir digitalisiert im Archiv haben.

PA34.jpg
PA34.jpg (20.86 KiB) 354-mal betrachtet
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1113
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Was ist das für ein Atemschutzgerät?

Beitragvon Schleitaucher » Fr 5. Nov 2021, 20:12

PA34... jottsverdammich! Und ich dachte, PA38 wäre schon alt. Das Tauchermuseum Flensburg wird sich freuen.

Gruß
Krischan
Oben kann jeder.
Benutzeravatar
Schleitaucher
Nichtmitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Mo 19. Apr 2021, 18:55
Vorname: Christian
Spezielle Interessen: Berufstaucherei, ROVs

Re: Was ist das für ein Atemschutzgerät?

Beitragvon Franz » Fr 5. Nov 2021, 22:34

Krischan,

das PA34 ist kein Tauchgerät. Das Ausatemventil sitzt an der Maske und würde unter Wasser abblasen. Aus welcher Zeit das PA 34 stammt, weiss ich nicht, das steht sicher im genannten Drägerheft.

Anfang der 1950er Jahre hatte Dräger den Pressluftatmer „R16000“ als autonomes Tauchgerät im Programm. Das stammt wohl aus der gleichen Zeit. Dessen Atemregler „PA40“ ist jedoch kein Kompaktregler, sondern aus einer getrennten ersten und zweiten Stufe aufgebaut. Diese wurden zwischen den beiden Pressluftflaschen integriert und sind nicht abnehmbar. Das Ausatemventil sitzt neben dem Druckminderer.

Dräger-1953-R 16000.jpg

Dräger-1953-Pressluftatmer-5#.jpg


So ein Ding müsste man auftreiben. . .

Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1113
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Was ist das für ein Atemschutzgerät?

Beitragvon Lekies » Sa 6. Nov 2021, 13:32

meine Güte...Wo hast du das denn abgegriffen....
War das auch in dem ganzen Berg Altmetall, den du übernommen hast?
Benutzeravatar
Lekies
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: So 26. Jun 2011, 19:59
Vorname: Volker

Re: Was ist das für ein Atemschutzgerät?

Beitragvon Franz » So 7. Nov 2021, 17:37

Hai!

Philipp Jungschläger hat mir das entsprechende Drägerheft als pdf zugesandt. Der Pressluftatmer ist von 1964 und der Automat hat tatsächlich zwei gegenüberliegende Membranen.

Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1113
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .


Zurück zu Einschlauchregler



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron