UW Gehäuse für die Yashica MAT 124 G Spiegelreflex Kamera

UW Gehäuse für die Yashica MAT 124 G Spiegelreflex Kamera

Beitragvon Hugo » Mo 19. Aug 2013, 16:57

Hallo liebe Freunde der UW Fotografie.

Kürzlich habe ich in meiner Taucherecke im Keller gekramt und dabei eine meiner früheren UW Kameras hervorgeholt.
Es handelt sich dabei um das UW Gehäuse MF 24 der Firma Marittima, Kloss + Co aus Berlin, hergestellt aus einer Seewasserfesten Aluminiumguß-legierung und mit einem Nah- und Fernblitz versehen.
Die Spiegelreflexkamera Yashica Mat 124 G ist im Gehäuse mit vorschwenkbaren Nahlinsen zu nutzen. Sämtliche Verstellmöglichkeiten, wie Entfernung,
Blende und Verschlußzeit sind von außen her zu bedienen.
In verschiedenen Urlauben hat sich diese Einheit bestens bewährt, ist jedoch heute für mich nicht mehr einsetzbar jedoch für einen interessierten Sammler und UW Fotografen noch einwandfrei zu nutzen. Nur mit guten Erinnerungen kann ich mich von dieser Gerätschaft trennen und trete gerne mit einem Interessenten in eine Kaufsverhandlung. In Kürze stelle ich daher noch zusätzliche Bilder zu den folgenden Aufnahmen ins Forum ein und warte dann auf eine Reaktion auf diese meine Seite hin.

Gruß Hugo
Dateianhänge
2013-08-19  01A.jpg
2013-08-19 01A.jpg (72.84 KiB) 4862-mal betrachtet
Yashica MAT 124  01A.jpg
Yashica MAT 124 01A.jpg (96.57 KiB) 4862-mal betrachtet
1976 Malediven  01A.jpg
1976 Malediven 01A.jpg (89.65 KiB) 4862-mal betrachtet
Benutzeravatar
Hugo
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 14:32
Wohnort: Berlin
Vorname: Heinz-Dieter
Spezielle Interessen: Tauchgeschichte und Historie sowie
Tauchausbildung und UW Forschungsbereiche.

Bin ein ehemaliger SOGETRAM Taucher

Re: UW Gehäuse für die Yashica MAT 124 G Spiegelreflex Kamer

Beitragvon Baelt » Di 10. Sep 2013, 22:45

Hallo Hugo,
das ist ja interessant. Ich suche seit geraumer Zeit ein Gehäuse der Firma Marittima, Kloss & Co Berlin für die einäugige Mittelformat Spiegelreflexkamera "Pentacon Six".
Aber dass diese Firma auch ein Gehäuse für die Yashica Mat 124 G gebaut hat, war mir nicht bekannt. Ich bin an diesem Gehäuse interessiert. Wenn möglich, bitte ich Dich um ein paar weitere Fotos.

Mit der Yashica Mat 124 G fotografiere ich seit mehr 30 Jahren in einem Gehäuse von "Barakuda" mit Namen "Baraflex". (Wurde seinerzeit von J.P. Paulsen in HH - Bleichenbrücke vertrieben)
Allerdings habe ich damit nur wenige Verstellmöglichkeiten. Und die Nahlinsen sind auch nicht unter Wasser vorschwenkbar.

Vielleicht finden wir gemeinsam einen guten Preis.
Es grüßt Dich
Helmut

Baraflex.jpg
Benutzeravatar
Baelt
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:57
Vorname: Helmut
Spezielle Interessen: historische Sauerstoff-Kreislaufgeräte mit geschlossenem Kreislauf

Re: UW Gehäuse für die Yashica MAT 124 G Spiegelreflex Kamer

Beitragvon unterwasserfotograf » Mi 28. Mai 2014, 08:27

Hallo Hugo,

hast du es schon verkauft?

LG
Werner
unterwasserfotograf
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 04:17
Vorname: Werner
Spezielle Interessen: alte Kameras & alte Kameragehäuse sowie original HANS HASS Dokumente

Re: UW Gehäuse für die Yashica MAT 124 G Spiegelreflex Kamer

Beitragvon Hugo » Mi 28. Mai 2014, 14:58

Hallo Werner,

danke für Dein Interesse an der Yashica Mat 124 G, die ich aber sofort komplett nach meiner Veröffentlichung im Forum an einen kompetenten UW Fotografen und Sammler von UW Gehäusen verkaufen konnte.
Dort ist sie jetzt in guten Händen und verweilt nicht mehr in meinem Kellerbereich.

Gruß Hugo
Benutzeravatar
Hugo
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 14:32
Wohnort: Berlin
Vorname: Heinz-Dieter
Spezielle Interessen: Tauchgeschichte und Historie sowie
Tauchausbildung und UW Forschungsbereiche.

Bin ein ehemaliger SOGETRAM Taucher


Zurück zu Unterwasserkameras



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste