Unterwassergehäuse von Frederic Dumas

Alle Arbeiten und Methoden

Re: Unterwassergehäuse von Frederic Dumas

Beitragvon oxydiver » Mi 13. Dez 2023, 11:34

Hallo Franz,

ich finde es toll wie Du Dich da "reinkniest" und neue Informationen generierst. Schlecht ist das sich kein Schw.... aus unserem Verein dafür interessiert. Jeder kocht sein eigenes Süppchen und versucht seine eigenen Interessen partiell in eigenen Gruppen zu kommunizieren. Unser globales (HTG) Instument der Kommunikation, das Forum ist, glaube ich, tot.

Gruß Micha

Vermutlich wird keiner der HTG reagieren weil es keiner liest!
Zuletzt geändert von oxydiver am Do 14. Dez 2023, 02:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 754
Registriert: So 16. Okt 2011, 19:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Unterwassergehäuse von Frederic Dumas

Beitragvon Franz » Mi 13. Dez 2023, 11:49

Hallo Micha,

ja, irgendwie ist die Luft raus. . . . Immerhin haben wir über 1600 Aufrufe zum Thema.
Ich gebe trotzdem nicht auf, denn das was wir machen ist wichtig.
Unsere Tauchgeschichte muss erforscht und dokumentiert werden.

Ich würde gerne ein neues Thema aufmachen: Taucherglocken
Darüber gibt es hier noch nichts. Im Forum könnten wir Informationen zusammentragen.
Mir ist kein Buch über den Einsatz von Taucherglocken in Deutschland bekannt.
Es gibt einiges an Literatur dazu in der HDS und anderen Autoren.

Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1357
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Vorherige

Zurück zu Reparatur / Restauration



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron