TM "Allemano Sub" öffnen

Tiefenmesser, Tauchcomputer, Uhren,...

TM "Allemano Sub" öffnen

Beitragvon oxydiver » Fr 25. Okt 2013, 06:06

Hallo,

hat jemand Erfahrungen wie ich diesen Tiefenmesser zwecks Restauration, Reinigung und Justierung öffnen könnte. Der einzige Zugang scheint der Deckel zu sein der sich aber nicht abschrauben sondern nur schwer drehen lässt. Er scheint irgendwie eingepresst.

Grüße Micha
Dateianhänge
allemano sub.jpg
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 600
Registriert: So 16. Okt 2011, 19:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: TM "Allemano Sub" öffnen

Beitragvon Franz » Fr 25. Okt 2013, 20:50

Moin Micha,

kennst Du "Atra"? Der hat so ziemlich alle Tiefenmesser auseinander genommen. Ich schicke Dir seine Emailadresse.

: )

Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1077
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: TM "Allemano Sub" öffnen

Beitragvon oxydiver » So 27. Okt 2013, 17:28

Moin Tauchers,

nach dem heutigen Testtauchgang im Kulkwitzer See mit Froschmann Helmut K.(Foto mit LARV) und Hilfe von Atras musste ich das Ding aufmachen da es undicht war.

Der Deckel steckt tatsächlich nur drauf.

Atras Anleitung;

- in den Spalt zwischen Deckel und Gehäuse Gleitmittel (WD40), ich hab Silikonöl genommen, einspritzen
- Drehen und leichtgängig machen
- mittels passendem Werkzeug (Buttermesser) abhebeln

es ging und das Ergebniss sieht man im Foto.
Dateianhänge
allemano sub offen.jpg
geöffneter Tiefenmesser
helmut LAR5.jpg
Froschmann mit LARV
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 600
Registriert: So 16. Okt 2011, 19:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.


Zurück zu Tauchinstrumente



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron