Zertifizierte 1. Stufen für OTS Guardian Vollmaske

Meinungen, Fragen, Diskussionen zu Themen, die in keine der obigen Kategorien passen

Zertifizierte 1. Stufen für OTS Guardian Vollmaske

Beitragvon Siggi80 » Sa 22. Okt 2022, 09:22

Da ich bisher noch keine zufriedenstellende Antwort erhalten oder gefunden habe wollte ich mir mal nachfragen...
Es geht um eine Apeks/OTS Guardian Vollmaske.
In der Beschreibung steht das einige wenige 1.Stufen dafür zertifiziert sind (wenig überraschend sind die dann meistens auch von Apeks).

Meine....(vielleicht blöde)... Frage ist jetzt:
Was passiert denn wenn man eine erste Stufe benutzt die nicht für die Maske zertifiziert ist?
Kann es dann sein das die Kombination nicht oder schlecht funktioniert?
Benutzeravatar
Siggi80
Nichtmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: So 6. Jun 2021, 12:36
Vorname: Söhnke

Re: Zertifizierte 1. Stufen für OTS Guardian Vollmaske

Beitragvon Kratermann » Sa 22. Okt 2022, 10:56

Also als nüchtern denkender Mensch würde ich zunächst einmal die Aussage treffen:

"Eine nicht von Apeks für dies Maske zertifizierte erste Stufe wurde entweder nicht von Apeks zusammen mit dieser Vollgesichtsmaske getestet, oder hat bei dem Test den Anforderungen, die Apeks an diese erste Stufe stellt nicht erfüllt."

Es wird sich nicht in Erfahrung bringen lassen, welche von den beiden Optionen jeweils zutrifft.

Also bedeutet es für jede nicht zertifizierte erste Stufe: sie kann schlechter, genau so gut oder besser mit der Maske zusammen funktionieren, wie eine erste Stufe, die den "Segen" der Firma Apeks erhalten hat.
Anders ausgedrückt: Ohne Tests weiß man nichts Genaues...
Benutzeravatar
Kratermann
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 63
Registriert: Fr 3. Sep 2021, 17:43
Vorname: Jens
Spezielle Interessen: Geschichte um Hans Hass, Technik und Geschichte der Firmen Poseidon und Barakuda

Re: Zertifizierte 1. Stufen für OTS Guardian Vollmaske

Beitragvon Franz » So 23. Okt 2022, 19:08

Hai!
Erste und zweite Stufe kommen als Baugruppe von einem Hersteller, werden gemeinsam zertifiziert und zugelassen. Beide Stufen bilden zusammen einen kompletten Regler. Montiert man Stufen verschiedener Hersteller zusammen, haften die ursprünglichen Hersteller nichtmehr. Soweit das Juristische. Praktisch gesehen hat Jens Recht, es ist beiden Stufen egal mit wem sie kombiniert werden solange der Druck und die Luftlieferleistung stimmen. Sollte die reguläre erste Stufe ein Überdruckventil vorweisen, muss eine Fremdstufe ebenfalls damit ausgestatten sein.

@ Thomas (Taino), stimmt das, was ich ich von mir gegeben habe, oder ist die Sachlage komplizierter?

Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Zertifizierte 1. Stufen für OTS Guardian Vollmaske

Beitragvon Frog » Mo 24. Okt 2022, 04:02

Bin mit meiner Interspiro AGA (halbwegs Baugleich) jahrelang problemlos mit anderen 1. Stufen getaucht.
Bevor ich dann mal zu einer Originalen gekommen bin.

Gruß Uwe
Benutzeravatar
Frog
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:33
Wohnort: Torgau
Vorname: Uwe

Re: Zertifizierte 1. Stufen für OTS Guardian Vollmaske

Beitragvon oxydiver » Mo 24. Okt 2022, 05:34

Das rein praktische Problem dürfte eher sein das man sich einen passenden Adapter basteln muss, oder Uwe?

Gruß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 707
Registriert: So 16. Okt 2011, 19:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Zertifizierte 1. Stufen für OTS Guardian Vollmaske

Beitragvon Frog » Mo 24. Okt 2022, 18:50

nö passt ganz normal in Mitteldruckabgänge der ersten Stufen.
Benutzeravatar
Frog
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:33
Wohnort: Torgau
Vorname: Uwe

Re: Zertifizierte 1. Stufen für OTS Guardian Vollmaske

Beitragvon oxydiver » Mo 24. Okt 2022, 19:21

Uwe, ich meinte einen beliebigen Regler an die Maske adaptieren, nicht den Mitteldruckabgang der ersten Stufe. Oder geht das so einfach?

Gruß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 707
Registriert: So 16. Okt 2011, 19:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Zertifizierte 1. Stufen für OTS Guardian Vollmaske

Beitragvon Frog » Di 25. Okt 2022, 22:46

ach so , ne das ist kompliziert und macht in meinen Augen auch keinen Sinn.
Benutzeravatar
Frog
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:33
Wohnort: Torgau
Vorname: Uwe

Re: Zertifizierte 1. Stufen für OTS Guardian Vollmaske

Beitragvon Siggi80 » Mi 26. Okt 2022, 11:51

Danke für die Antworten, das war schon mal aufschlussreich!
Benutzeravatar
Siggi80
Nichtmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: So 6. Jun 2021, 12:36
Vorname: Söhnke

Re: Zertifizierte 1. Stufen für OTS Guardian Vollmaske

Beitragvon oxydiver » Mi 26. Okt 2022, 13:14

Frog hat geschrieben:...jahrelang problemlos mit anderen 1. Stufen getaucht...


Wie hast Du das gemeint?

Gruß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 707
Registriert: So 16. Okt 2011, 19:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.


Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron