Neuer Kompaktregler

oder auch Kompaktregler genannt

Neuer Kompaktregler

Beitragvon Lothar » Mo 19. Sep 2011, 20:13

Hallo Mitgesinnte,
damit Ihr mal seht, was ich (im Rahmen unseres Hobbys) so am liebsten mache:
Ich hab' mir einen neuen Regler für die heutige Nutzung zusammengebaut
http://www.seveke.de/tauchen/technik/2komp-trieste.htm

Die Idee, die erste Stufe des Einschlauchreglers Voit R12 zum Zweischlauchregler umzubauen, ist nicht ganz neu. Dan von VSS und auch Frank hatten sie schon. Aber selbst realisieren macht trotzdem Spaß:
Bild
Bild

Inzwischen war ich mit dem Regler auch im Wasser. Er atmet sich sehr leicht und weich und wird wohl mein Lieblingsstück ;-) neben dem Nemrod Snark III, der auch alle notwendigen Ports mitbringt.
Was meint Ihr zu solch' nichtsammlergemäßem Tun?
Gruß,
Lothar
Benutzeravatar
Lothar
Administrator
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 19:50
Wohnort: Dresden
Vorname: Lothar

Re: Neuer Kompaktregler

Beitragvon Mistralopithèque » Di 20. Sep 2011, 09:07

Boah. GENIAL ! Sieht wunderbar kompakt und oldschoolig aus.
Lothar, du kannst was !
Wie hast Du das denn gemacht? Woher stammt die sechseckige "Dose"? Selbstgemacht?
Hoffentlich hast du die Erschaffung etwas dokumentiert? Das wäre doch ein super Artikel für unsere Zeitschrift !

Hochachtungsvoll :shock: :shock:
Christian
Bild

That time... when sex was safe... and diving was dangerous...
Benutzeravatar
Mistralopithèque
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 14:58
Vorname: Christian
Spezielle Interessen: Old School Diving !!!

Re: Neuer Kompaktregler

Beitragvon Franz » Di 20. Sep 2011, 10:53

Hallo Lothar,

prima Idee! Zeige mal das "Innenleben" mit der Membrane etc. . . . So ganz verstehe ich nicht wie Du den Automat gebaut hast. . .

"Historisch" gesehen wurde schon immer gebastelt und geschraubt, Du mußt Dir also keine Sorgen wegen der Mitgliedschaft in der HTG machen _ (:))

Gut Schraub!

Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1104
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Neuer Kompaktregler

Beitragvon Lothar » Di 20. Sep 2011, 22:09

Hallo Christian und Franz,
in der Einsicht, dass Ihr meine Seite nicht auswendig kennt ;-)), hatte ich den Link zur Dokumentation angegeben:http://www.seveke.de/tauchen/technik/2komp-trieste.htm

Das zu dokumentieren, was man gemacht hat, ist ja auch Spaß an der Sache.
Über Diskussionen und Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

Und ja, ich wäre sehr dafür, dass man die bekanntesten Kompaktregler und vielleicht die alten Hersteller mal vorstellt, hier (da könnte jeder seinen Senf dazugeben) oder auch in der Zeitung (schon etwas anspruchsvoller, weil blamable bei Irrtümern oder Schlamperei).
Vielleicht sollten wir uns auch bei Wikipedia engagieren, unter dem Namen des Vereins. Da steht teilweise grauslicher Unsinn zum Alten Tauchen.

Gruß,
Lothar
Benutzeravatar
Lothar
Administrator
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 19:50
Wohnort: Dresden
Vorname: Lothar


Zurück zu Zweischlauchregler



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste