Russischer Regler

oder auch Kompaktregler genannt

Re: Russischer Regler

Beitragvon Franz » Mo 4. Dez 2017, 14:34

Hajo,

danke, immer gut wenn man Fachleute fragt, ein AVM III also. Kannst du so einen Druckminderer, Schläuche und ein Mundstück besorgen?
Ich schicke Mariano deine Fotos und Kommentare.

: )
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1059
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Russischer Regler

Beitragvon УГК-1 GER » Mo 4. Dez 2017, 19:15

Hallo Franz,

es gibt in der Bucht zwei Händler aus Lettland, Serges Lebedevs und sein "DShop2005" und Alexej, der "Clockdiver".
Bei beiden habe ich schon bestellt und es wurde sehr zuverlässig geliefert.
Beide beziehen ihre eigene Ware aus Lagerauflösungen der Lettischen Marinedepots über sog. "Navy shops",
in der Regel unbenutzt, lediglich Langzeit-eingelagert.

Zur Zeit wird angeboten:
" Reducer Regulator for Scuba equipment (not used)", 1. Stufe für AVM-3, Verkäufer DShop2005, Ebay-Artikel Nr. 292251266890
" Russian Scuba equipment ABM-3 AVM-3 ", nicht ganz komplettes AVM-3 Gerät, Verkäufer Dshop2005, Ebay-Artikel-Nr. 253152864750
" Soviet Russian diving scuba rebreather SHAP 62", komplettes Gerät mit den gleichen Komponenten wie das AVM-3, nur kleineres Flaschenvolumen, Verkäufer Clockdiver, Ebay-Artikel-Nr. 252730965745

Am besten die Ebay-Artikel-Nr. in die Suchmaske eingeben, möchte aufgrund einer aktuellen Virusbedrohung momentan nicht aus ebay verlinken.

"Clockdiver" hat vor etwa einem Jahr einen größeren Posten AVM-3 aufgekauft, dazu viele Ersatzteile, es sollte noch einiges vorhanden sein, empfehle direkte Kontaktaufnahme, einfach mal anfragen.

Gruss

Hajo
Benutzeravatar
УГК-1 GER
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 52
Registriert: So 3. Apr 2016, 20:40
Wohnort: Hamburger Westen
Vorname: Hans Joachim
Spezielle Interessen: Wiedereinsatzfähigmachen von und später tauchen mit einem russischen Tauchanzug UGK-1 (УГК-1 ) aus 1985.

Re: Russischer Regler

Beitragvon Franz » Do 7. Dez 2017, 17:31

Hajo,

Mariano will den Regler über eine erste Stufe von Scubapro betreiben
und benötigt einen Adapter:

Russian Connection 003.JPG


Kannst Du mir bitte sagen was das für ein Gewinde und wie lang es ist?
Sitzt am Ende ein O-Ring oder eine Flachdichtung?

: )
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1059
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Russischer Regler

Beitragvon УГК-1 GER » Do 7. Dez 2017, 20:52

Moin Franz,

ja, ja, der gute alte MK II : Mitteldruck könnte etwas zu hoch sein, habe den zwar auch (mit einer 190er 2. Stufe), aber noch nicht am Mitteldruck rumgespielt.
Liegt standard irgendwo zwischen 7 und 9 bar, sollte aber auf 5 bar runter.
Der Anschluß ist eigentlich der Anschluß für die Schlauchversorgung, normalerweise verschlossen mit einer Hutmutter mit eingelegter Flachdichtung.
Habe leider noch keinen AVM-3 in der Hand gehabt, kann also zum Durchmesser nichts sagen, lediglich, daß die Russen schlichte metrische Gewinde (keine Feingewinde) nutzen.
Das Original wird über den anderen Anschluß über eine Rohrleitung mit der ersten Stufe verbunden. Beim Gerät liegen die Flaschenventile und die erste Stufe unten, die zweite Stufe oben.

AVM-3 Drawing.jpg
AVM-3 2. Stufe.jpg
AVM-3 2. Stufe.jpg (49.86 KiB) 1079-mal betrachtet

Gesamtgerät und 2. Stufe


Gruss

Hajo
Benutzeravatar
УГК-1 GER
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 52
Registriert: So 3. Apr 2016, 20:40
Wohnort: Hamburger Westen
Vorname: Hans Joachim
Spezielle Interessen: Wiedereinsatzfähigmachen von und später tauchen mit einem russischen Tauchanzug UGK-1 (УГК-1 ) aus 1985.

Vorherige

Zurück zu Zweischlauchregler



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste