Dräger Helmtaucherausrüstung

Rund ums Helmtauchen!

Dräger Helmtaucherausrüstung

Beitragvon Frank » Mi 1. Jul 2015, 21:54

Hallo miteinander!

Habe das Glück eine Dräger Helmtaucherausrüstung bekommen zu haben. Sie stammt ursprünglich von dem Taucherbetrieb Friedrich Wortmann aus Herford. Die hatten wohl 2 Helmtauchausrüstungen mit Dräger-Schlauchtauchgeräten (Einheitsausführung) aus den frühen 40er Jahren mit den Nummern 2842 und 2690. Beide Kisten mit den eingeschlagenen Nummern existieren noch. Allerdings wurden die Helme getauscht, so dass ich das Oberteil von 2842 und das Unterteil von 2690 habe. Solltest Du etwas zu dem Verbleib des anderen Helms oder zur Taucherfirma wissen, freue ich mich sehr über eine Info.

Mit dabei war auch eine Inventarliste der Ausrüstungen, wie sie wohl ursprünglich den Koffern beigelegen hat. Leider sind ein paar der Stellen unleserlich. Wer kann mir da weiterhelfen? Hier die Liste, soweit ich das entziffern konnte:

Dräger-Schlauchtauchgerät (Einheitsausführung)

Gerät, bestehend aus:

Helm mit Schulterstück und Dichtring T 2215
Anzug T 521
Taucherschuhe leicht (Paar) T 2732
Kleines Preßluft-Brustgewicht T 1476
Rückengewicht T 280
Sitzgewicht (ohne Verbindungsriemen) T 294
Verbindungsriemen T 2247
Helmschlauchstück mit Winkelstutzen T 2246

Batterielose Telefoneinrichtung für Helm und Außenstation T 2000, bestehend aus

Hör- und Sprecheinrichtung im Helm T 1823
100m Telefonkabel T 2010
Handapparat im Holzkasten (Außenstation) T 1930

Ausrüstungszubehör mit Reserveteilen, bestehend aus

Holzkoffer Nr. 1 T 532
Holzkoffer Nr. 2 T 531
Diese Koffer dienen zur Aufnahme der Ausrüstung (ohne Luftzuführungsschläuche)

Manschettenweiter (1 Paar) T ?
Schulterkissen T 565
Leibriemen für Messer T 517
Riemen für leichten Taucherschuh (1 Paar) T 2237
2 Helmschlüssel, 27 SW DIN 129
Zapfenschlüssel für Helmventil T 560
Brustgewichtschlüssel, 22 SW T 1032
Telefonschlüssel, 41/30 SW T 466
2 Schlauchschlüssel, 32 SW R 3821
Schraubenzieher, doppelzüngig T 574
Oberes bzw. Seitenfensterglas T 16
Frontfenster, vollständig T 5
??? Zum Anzug T 319
???armatur D 3640
Holzkasten mit verschiedenen Dichtringen und kleinen Ersatzteilen T 2235
Dichtring zwischen Helm und Schulterstück T 70
Dichtring zum Vorderfenster T 10
Messer in Scheide T 508
Manschetten für Taucheranzug (1 Paar) T 318
Schnallbänder für Manschetten (3 Paar) T 2677
Gummistoff (1/2 m²) T 2239
Signalgasthandschuhe (1 Paar) T 2263
Exemplar "Gebrauch und Pflege des Tauchergeräts"
Tauchtabelle
Schlauch für Brustgewicht T 216?
Signalleine, 60m
Kleines Preßluft-Flaschenpaar
2 Luftzuführungsschläuche
3 Doppelgewindestücke


Gruss

Frank
Frank
1. Vorsitzender
 
Beiträge: 118
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 21:21
Wohnort: Hemmingen bei Stuttgart
Vorname: Frank
Spezielle Interessen: Tauchgeschichte, Entwicklung der Atemregler

Re: Dräger Helmtaucherausrüstung

Beitragvon Franz » Do 2. Jul 2015, 08:58

Hai Frank,

stelle bitte mal ein paar Bilder ein. . .

: )
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1057
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Dräger Helmtaucherausrüstung

Beitragvon Lekies » Do 23. Jul 2015, 13:56

Uff! Da hast du ja aber mächtig Glück gehabt! Das liest sich ja sehr beeindruckend, von einigen der Teile habe ich noch nie gehört :-) und ich habe mich für gut orientiert gehalten :-) Hast du eventuell mal ein paar Bilder zur Telefonanlage? Batterielos lässt so auf frühe 50er Jahre schließen, oder sogar noch älter! Das würde auch ganz gut zu den Nummern der Helme passen. Der Kabelanschluss zwischen dem Helm und dem Kabel ist 3polig mit bananensteckern? oder mit 4 kleinen Druckknöpfen? 100 Meter Helmtaucherkabel... das ist ein heftiges Gewicht.....

Da hast du ja wirklich einen tollen, sehr kompletten Fang gemacht, Herzlichen Glückwunsch!

Volker
Benutzeravatar
Lekies
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: So 26. Jun 2011, 20:59
Vorname: Volker

Re: Dräger Helmtaucherausrüstung

Beitragvon oxydiver » Do 23. Jul 2015, 18:32

Hallo Frank,

ich hoffe mal die Helmtauchspezis gähnen jetzt nicht, ich hatte mal im Netz zwei Pläne gefunden die etwas zu der Liste passen.

Sie stammen hier her:
http://www.profitaucher.de/Unterseiten/ ... lm%202.JPG
http://www.profitaucher.de/Unterseiten/ ... auplan.JPG

Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen. Auf maximal mögliche Pixelzahl verkleinerte Pläne hab ich mal angehängt

Gruß Micha
Dateianhänge
Historie Bauplan Taucherhelm 2_999px.jpg
Historie Taucherhelm Bauplan_999px.jpg
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 530
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Dräger Helmtaucherausrüstung

Beitragvon Frank » Do 23. Jul 2015, 22:36

Hi Micha,

super, das hilft mir schon ein Stück weiter. Muss mir das mal ausdrucken und näher anschauen.

Hi Voker,

schön wäres... das ist die Liste, die beilag - leider ist das Ganze nicht vollständig, dafür einige Teile doppelt. Die Sprechanlage fehlt komplett. Wahrscheinlich hat da schon mal einer geräubert und sich interessante Teile gesichert.... Wenn ich die Liste fertig hab, kommt gerne mal ne Übersicht.
Das wird noch eine Heidenarbeit, alles zu restaurieren und einsatzfähig zu machen...
Frank
1. Vorsitzender
 
Beiträge: 118
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 21:21
Wohnort: Hemmingen bei Stuttgart
Vorname: Frank
Spezielle Interessen: Tauchgeschichte, Entwicklung der Atemregler

Re: Dräger Helmtaucherausrüstung

Beitragvon Lekies » Do 23. Jul 2015, 23:04

oh ja, das kenne ich :-) die Highlights wie Tauchermesser etc. sind dann immer als erstes verschwunden... Aber hier ist ja genug Sachverstand zusammen, dass das klappen sollte!
Benutzeravatar
Lekies
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: So 26. Jun 2011, 20:59
Vorname: Volker


Zurück zu Helmtaucherei



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron