"Vintage Style" Einglasmaske

Tauchliteratur aber ein Forum höher...

Re: "Vintage Style" Einglasmaske

Beitragvon oxydiver » Fr 17. Mär 2017, 15:39

Franz,

die Ur-Pinocchio Maske habe ich ja, ich wollte nur eine ovale :-)

cressi-pinocchio.jpg


Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 586
Registriert: So 16. Okt 2011, 19:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: "Vintage Style" Einglasmaske

Beitragvon Siggi » Fr 17. Mär 2017, 17:26

Moin, moin Micha,
ich habe da evtl. etwas für Dich.
Es ist eine NEMROD-BALI mit einer Erkertiefe von ca. 3.5cm siehe Bilder.
Allerdings ohne Maskenband, Glas ist in Ordnung aber leichte Risse Im Erkerbalg siehe Foto mit Rotumrandung.

Kosten: nur Versand bzw. 1Fl. Bier am KULKI wenn ich es schaffe ;)

Gruß Siggi
Dateianhänge
NEMROD-BALI-5.jpg
NEMROD-BALI-4.jpg
NEMROD-BALI-3.jpg
NEMROD-BALI-2.jpg
NEMROD-BALI-1.jpg
Benutzeravatar
Siggi
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 21. Mai 2013, 22:36
Wohnort: Lütjensee / Kreis Stormarn / Schleswig-Holstein
Vorname: Siegfried (Siggi)
Spezielle Interessen: tauchen mit Zweischlauchautomaten; alte Tauchtechnik.

Re: "Vintage Style" Einglasmaske

Beitragvon oxydiver » Di 21. Mär 2017, 05:57

Hallo,

Peter S. schickte mir noch folgende Vermessungsdaten:

"Ich hab mal 2 Masken ausgemessen, eine etwas schon lädierte von Nemrod und
eine, die ich in Rußland gekauft hatte, die genau wie die SCUBAVISION aussieht."

Maske SCUBAVISION.jpg


Maske TOLEDO Nemrod.jpg


Danke an Peter

Gruß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 586
Registriert: So 16. Okt 2011, 19:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: "Vintage Style" Einglasmaske

Beitragvon Franz » Di 21. Mär 2017, 07:17

Micha,

hier die genauen Maße zweier alter Masken für deine Tabelle:

L1180221.JPG
Die kannst Du im Juni mitnehmen.

L1180274.JPG
Diese Maske ist für meine Hutgröße 62, einigermaßen breit genug.


Ein weiteres wichtiges Maß ist die Scheibenbreite, wenn man einen großen Kopf hat. Es ist schwer Masken zu finden, die etwas breiter sind. Der Totraum ist mir schnuppe, ich tauche um etwas zu sehen und nicht mit der Luft zu geizen. Die einzige moderne Maske, die mir wirklich passt, ist die "Visualator" von TUSA.

: )
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1156
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Vorherige

Zurück zu Ich suche....



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron