Suche Dräger PA60/2 Mitteldruckmembrane und Faltenschläuche

Tauchliteratur aber ein Forum höher...

Suche Dräger PA60/2 Mitteldruckmembrane und Faltenschläuche

Beitragvon g.klose » Fr 11. Okt 2019, 17:41

Hallo Freunde der Dräger Kompaktregler

Ich bin bei einer Geschäftsaufgabe an einen Dräger PA60/2 (der in blau) in neuwertigem Zustand gekommen. Leider lag er nur so rum und die Faltenschläuche zeigen nun Risse in den Rillen.
Ausserdem wollte ich ihn, bevor er wieder ins Wasser kommt, revisionieren. Aus diesem Grund frage ich hier mal in die Runde ob noch jemand eine Mitteldruckmembrane bzw. Faltenschläuche hat und sie mir abtreten würde.

vielen Dank und immer gut Luft
Günter
Benutzeravatar
g.klose
Nichtmitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 14:09
Wohnort: München
Vorname: Günter

Re: Suche Dräger PA60/2 Mitteldruckmembrane und Faltenschläu

Beitragvon Franz » Fr 11. Okt 2019, 20:54

Günther,

der PA60/2 ist alt und seine Mitteldruckmembran sollte verhärtet sein. Als Ersatzteil gibt es sie nichtmehr, man kann sie jedoch aus 2 mm Industriegummi selber machen. Wegen der besonderen Konstruktion, ist das alles nicht so einfach. Vor allem das Einstellen des Mitteldrucks ist, wegen der Justierung durch Scheiben, nicht so einfach.
Am Wochenende suche ich die Einstellwerte zusammen mit Fotos zur Restauration heraus und stelle sie hier ein.

Der Regler atmet sich wegen des ventillosen Mundstücks, butterweich.

Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1161
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Suche Dräger PA60/2 Mitteldruckmembrane und Faltenschläu

Beitragvon g.klose » Fr 11. Okt 2019, 21:09

Hallo Franz

Den Regler den ich "abgekriegt" habe, hat das große verchromte Mundstück mit Richtungsventilen. ALLE Gummimembranen sind noch gut verwendbar. Mit der Hauptmembrane mache ich gerade eine "Talkumkur". Lediglich die Mitteldruckmembrane habe ich noch nicht gesehen. Aber aufgrund des Alters muss die einfach gewechselt werden.
Funktioniert hat der Regler tadellos. Und das erste vorsichtige anatmen macht Lust auf mehr.

Danke schonmal für deine Bemühungen
Günter

P.s. Deinen Artikel über den Regler habe ich schon gefunden und aufmerksam gelesen.
Benutzeravatar
g.klose
Nichtmitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 14:09
Wohnort: München
Vorname: Günter

Re: Suche Dräger PA60/2 Mitteldruckmembrane und Faltenschläu

Beitragvon Franz » Sa 12. Okt 2019, 09:26

Günther,

in meinem Artikel steht alles Wissenswerte. Der Mitteldurck liegt bei 4 bar, wenn ich mich recht erinnere.
Stelle von der Wartung ein paar Fotos ein bitte.

Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1161
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .


Zurück zu Ich suche....



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast