Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Meinungen, Fragen, Diskussionen zu Themen, die in keine der obigen Kategorien passen

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon oxydiver » Mi 7. Feb 2018, 13:56

Moin Kreeftianer und Testteam,

es war prima, Theorie und Praxis im Gleichklang. Die technischen Details hab ich ins Protokoll geschrieben welches im Umlauf ist. Hier noch mal einige Bilder Unterwasser, es sind nur Videoausschnitte.

Gruß Micha
Dateianhänge
2018-02-06_k6.jpg
2018-02-06_k5.jpg
2018-02-06_k4.jpg
2018-02-06_k3.jpg
2018-02-06_k2.jpg
2018-02-06_k1.jpg
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 546
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon eisbaer-movie » Mi 7. Feb 2018, 22:43

Benutzeravatar
eisbaer-movie
Nichtmitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 14. Jun 2016, 17:12
Wohnort: Chemnitz
Vorname: Jörg
Spezielle Interessen: UW-Kameragehäuse - Eigenbauten

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon Franz » Mi 7. Feb 2018, 22:49

Hallo Jörg,

bitte überprüfe den Link, der Ordner "existiert nicht". . . .
Es könnte daran liegen, daß diese drei Punkte . . . dazwischen liegen.

Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon oxydiver » Do 8. Feb 2018, 08:45

Hallo Kreeftianer,

probiert mal diesen Link: https://www.dropbox.com/s/3v0k2nm5cnbof ... r.mp4?dl=0

Jörg, Hut ab, es ist schöner Film geworden und das noch in der Kürze der Zeit!

Gruß Micha

P.S. Ich merke gerade bei mir geht auch der erste Link. Aber ich habe ja Dropbox Zugriff, nun ist er öffentlich, hoffentlich.
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 546
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon stg53 » Do 8. Feb 2018, 16:52

Großen Dank an Jörg für den Film, an Uwe und Lothar für die Fotos. :D
stg53
Beisitzer
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 12:00
Vorname: Ulf
Spezielle Interessen: Taucherhelme (nur Deutschland)
DDR Tauchtechnik

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon stg53 » Do 8. Feb 2018, 16:55

Micha hat einen Testbericht geschrieben und darum gebeten, dass dieser von den Teilnehmern ergänzt werden soll. Franz hat diese Beiträge freigegeben, damit sich alle Interessierten ein Bild vom Stand des Projekts machen können. Meinungen dazu sind herzlichst erwünscht!
Dateianhänge
testbericht Ulf Kreeft.doc
(40 KiB) 150-mal heruntergeladen
stg53
Beisitzer
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 12:00
Vorname: Ulf
Spezielle Interessen: Taucherhelme (nur Deutschland)
DDR Tauchtechnik

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon Lekies » Do 8. Feb 2018, 21:05

Moin Ihr Männer der Tiefe ;-)
das liest sich ja spannend .-) Aus eigener (unangenehmer) Erfahrung, kann ich euch sagen, dass es nicht reicht, nur den Helm mit Luft zu fluten. Am Ende braucht der Taucher sowas wie eine Gegenlunge, d.h. es muss eine gewisse Blase geben, aus der der Taucher atmen kann. Meinen DM220/2 Anzug fülle ich ja nun ziemlich aus, und ich habe bei meinem letzten Tauchgang mit jedem Atemzug den Anzug in den Helm "hinein geatmet" Das ist echt unangenehm!

Um die nötige Bleimenge zu ermitteln, würde ich einfach 2 Eimer mit 2 Seiten verbinden und sie über die Schultern hängen und diese dann solange mit Blei auffüllen, bis der gewünschte Abtrieb erreicht ist. Wenn das nötige Gewicht feststeht, kann man darüber nachdenken, ob das als Brust- und Rückengewicht ausgeführt wird, oder ob man das Gewicht in 2 oder 3 Konservendosen gießt und dabei ein paar Karabinerhaken mit eingießt, dass man diese Gewichte an den Bauchgurt anhängen kann.

Je simpler, desto authentischer!

Liebe Grüße
Volker
Benutzeravatar
Lekies
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: So 26. Jun 2011, 20:59
Vorname: Volker

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon Franz » Fr 9. Feb 2018, 08:36

eisbaer-movie hat geschrieben:Der Link zum Film des Testevents.

https://www.dropbox.com/preview/kreeft2 ... e=personal



Hallo Jörg,

großes Kompliment zum Film über den Tauchversuch! Wunderbar beobachtet und in Szene gesetzt. Man sieht schon nach wenigen Sekunden, daß ein Profi die Kamera führt. Der Film gibt wertvolle Hinweise zur Funktion unseres Anzugs.

Dein Video möchte ich an die beteiligten Handwerker (Balgenbauer, Lederschneider und Metallbauer) verschicken, ist das OK?

https://www.dropbox.com/s/3v0k2nm5cnbof ... r.mp4?dl=0

Schönen Gruß,

Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon Franz » Fr 9. Feb 2018, 10:11

Hallo Allemiteinander!

Hier noch meine Anmerkungen in gelber Markierung zu Micha's Testbericht.

Testbericht Kreeft.doc
(38.5 KiB) 134-mal heruntergeladen



`•.¸ ><(((º>`•.¸¸.•´¯`•.¸ ><(((º>`•.¸¸.•´¯`•.¸><(((º>`•.¸¸.•´¯`•.¸ ><(((º>`•.¸¸.•´¯`•.¸

...... _ (:o))

Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon Christian » Sa 10. Feb 2018, 02:38

Hallo zusammen,

nun auch meine Anmerkung (graue Markierung) zu Michas Bericht.


Gruß
Christian
Dateianhänge
testbericht-kreeft-christian.doc
(42.5 KiB) 128-mal heruntergeladen
Christian
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 30. Sep 2014, 00:23
Vorname: Christian
Spezielle Interessen: Helmtauchen, Tauchgeschichte u. Literatur

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron