Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Meinungen, Fragen, Diskussionen zu Themen, die in keine der obigen Kategorien passen

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon Franz » Do 8. Nov 2018, 10:18

Hallo Zusammen!

Am vergangenen Wochenende war ich zur Jahresversammlung der Historical Diving Society in England eingeladen und habe über unser Projekt referiert. Der Vortrag kann hier angesehen werden:

Peter Kreeft 1.pdf
(8.09 MiB) 5-mal heruntergeladen

Die Replik wurde ausführlich diskutiert. Dabei gab es eine interessante Ansicht zu den Bleisandalen: Die Zeichnung auf Tab 2 zeigt möglicherweise nicht, wie im Zeitzeugenbericht genannt, nur die Sandalen. Neben der Sandale (links) mit flacher Sohle, könnte rechts eines der Gewichte dargestellt sein. Die gewölbten Flächen weisen darauf hin, daß sie nicht an den Füßen, sondern am Körper getragen wurden.

Po 8-169 S.9abc.jpg
Po 8-169 S.9abc.jpg (177.62 KiB) 151-mal betrachtet

Ob das nun so stimmt oder nicht, es ist kein Problem unsere Achselgewichte zu wölben. . .
Auf Tab 1 trägt Peter K. die gewölbten "Bleysohlen":

Bleysohlen.jpg
Bleysohlen.jpg (50.22 KiB) 150-mal betrachtet


L1220497##.jpg

Als Dankeschön für den Vortrag gab es eine Urkunde und einen Glasblock mit dem Logo der HDS UK.

Best wishes,
Franz
Zuletzt geändert von Franz am Mi 14. Nov 2018, 17:41, insgesamt 13-mal geändert.
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1070
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon oxydiver » Do 8. Nov 2018, 15:25

Hallo Franz,

es ist erstaunlich wie oft wir auf die Zeichnung geschaut haben und niemand die Zusatzgewichte realisiert hat. So haben wir nun auch in diesem Punkt zumindest eine ansatzweise Bestätigung. Falls es den Vortrag auch in deutsch gibt wäre das bestimmt für einige hilfreich.

Gruß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 543
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon Franz » Do 8. Nov 2018, 17:27

Hallo Micha,

in deutsch existiert der Vortrag nicht. Er ist ein Auszug aus den beiden Veröffentlichungen in der TH9 und TH10,
die diesertage gedruckt wird.

Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1070
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon Frog » Sa 10. Nov 2018, 09:35

Hallo Kreeftsche Gemeinde

Habe da was interessantes gefunden.

s-l1600 (6) - Edited.jpg


s-l1600 (7) - Edited.jpg


s-l1600 (4) - Edited.jpg


s-l1600 (8) - Edited.jpg


s-l1600 (5).jpg


s-l1600 (1)a - Edited.jpg
Benutzeravatar
Frog
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 48
Registriert: Do 14. Aug 2014, 20:33
Vorname: Uwe

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon Franz » Sa 10. Nov 2018, 09:58

Uwe,

klasse Fund! Nach solchen Fotos haben wir gesucht.

Im Prinzip, wie unsere Konstruktion:

- zwei Kammern
- aufrechte Stellung
- verlängerter Hebel in der Mitte. . .

Bitte schicke mir die Fotos in höherer Auflösung.

: )
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1070
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon Frog » Sa 10. Nov 2018, 10:08

Hallo Franz

Habe sogar ein Kaufangebot für das seltene Teil !
Bin mir noch nicht ganz sicher ob ich zusage.
Benutzeravatar
Frog
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 48
Registriert: Do 14. Aug 2014, 20:33
Vorname: Uwe

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon oxydiver » So 11. Nov 2018, 08:21

Hallo Uwe,
Ein schöner Balg. Kennst Du die Maße?

Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 543
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon Frog » So 11. Nov 2018, 09:29

Hallo Micha
Kann ich dir demnächst sagen.
Habe das nette Teil mal aus ner Laune raus erworben !

Gruß Uwe
Benutzeravatar
Frog
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 48
Registriert: Do 14. Aug 2014, 20:33
Vorname: Uwe

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon Franz » Mo 12. Nov 2018, 16:22

Kreeftler!

Gute Nachrichten aus Stralsund von Dr. Förster:

Das Direktorium des DMM ist von dem derzeitigen Stand des Nachbaus sehr angetan, so dass der Blasebalg nun sofort über den laufenden Haushalt des Museums finanziert werden soll.

Das Lob gebe ich gerne an alle weiter! Freuen wir uns, daß Dr. Förster und seine Kollegen sehr zufrieden sind. . .

Elefant.gif
Elefant.gif (472.66 KiB) 69-mal betrachtet

Wir haben allen Grund Stolz auf unsere Arbeit zu sein. . .

Sobald es etwas Neues zum Balg zu berichten gibt, stelle ich die Nachricht hier ein. Es wird ein paar Wochen dauern, bis damit begonnen werden kann.

: )
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1070
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Nachbau des Tauchanzugs von Peter Kreeft

Beitragvon oxydiver » Di 13. Nov 2018, 08:07

Hallo Uwe,

"Habe das nette Teil mal aus ner Laune raus erworben !"

......mach doch bitte mal ein Manometer dran und mess den Druck den Du erzeugen kannst und poste ihn in Verbindung mit den Maßen....unter der Voraussetzung das der Balg noch überall dicht ist:-) Ich bin da gespannt.

Gruß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 543
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste