Bauer Varius

Meinungen, Fragen, Diskussionen zu Themen, die in keine der obigen Kategorien passen

Bauer Varius

Beitragvon Frank » Mo 15. Mai 2017, 22:50

Hallo miteinander!

Kennt sich einer mit dem Bauer Varius aus? Hab leider keine Unterlagen dazu.

Gruss
Frank
Frank
2. Vorsitzender
 
Beiträge: 118
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 21:21
Wohnort: Hemmingen bei Stuttgart
Vorname: Frank
Spezielle Interessen: Tauchgeschichte, Entwicklung der Atemregler

Re: Bauer Varius

Beitragvon oxydiver » Di 16. Mai 2017, 05:15

Moin Frank,

auskennen tue ich mich zwar nicht wirklich, aber hier gibt es einige Unterlagen: http://www.bauer-kompressoren.de/servic ... ls/varius/
Was hat er denn?

Gruß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 486
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Bauer Varius

Beitragvon Frank » Mi 17. Mai 2017, 22:37

Hi Micha,

ich vermute, dass der Zuwenig Öl hat - zumindest hört sich das so an. Leider finde ich auf dem Meßstab keine Markierung für den richtigen Stand und leider ist das auch in den Dräger Unterlagen nicht drin - hab das schon alles durchgestöbert....

Gruss
Frank
Frank
2. Vorsitzender
 
Beiträge: 118
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 21:21
Wohnort: Hemmingen bei Stuttgart
Vorname: Frank
Spezielle Interessen: Tauchgeschichte, Entwicklung der Atemregler

Re: Bauer Varius

Beitragvon oxydiver » Do 18. Mai 2017, 06:01

Hallo Frank,

ob es jetzt wirklich hilft weiß ich nicht. Aber entsprechend der Überlegung das Bauer alles normiert hat müsste unten am Peilstab eine Einpressung zu sehen sein, so leite ich das auch aus der Teilezeichnung ab. Bei meinen Kompressor (Bauer/Poseidon P91) sind die Maße wie im beiliegendem Bild. Wenn also unten im 10-15mm Bereich Öl ist, sollte es reichen. Meine Überlegungen...

Gruß Micha

Peilstab P91.jpg
Bauer Varius Ölpeilstab.jpg
Bauer Varius Ölpeilstab.jpg (11.34 KiB) 778-mal betrachtet


Unsere lieben amerikanischen Freunde von der NEDU haben den Varius auch getestet, im Anhang ist das Manual. Dort steht auf S. 62 > 430 cm² Öl....

nedu-test-15-80-bauer-varius-1981-en-s-min.pdf
(1.27 MiB) 44-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 486
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Bauer Varius

Beitragvon Lekies » Mi 24. Mai 2017, 20:50

Auf Facebook gibt es eine sehr! kompetente Gruppe von Kompressorspezialisten, die sich richtig gut mit Bauer Kompressoren auskennen, Frag mal Ogge, der kennt sich aus :-)) https://www.facebook.com/groups/tauchkompressoren/
Benutzeravatar
Lekies
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 90
Registriert: So 26. Jun 2011, 20:59
Vorname: Volker


Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast