Seite 1 von 1

Hans Hass und Tiefenmesser

BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 07:36
von oxydiver
Moin Hassis,

wenn man sich die alten Bilder und Filme von Hans Hass ansieht fällt auf das er und seine Taucher eigentlich nie Tiefenmesser und Uhr tragen. Nun fragt man sich wie haben die das gemacht? Sind die ganzen, für O2, zum Teil extremen Tiefenagaben nur geschätzt? Das Gleiche gilt auch für die Tauchzeit.
Gut, auf ebenen Grund könnte man vorher loten, aber die waren ja auch an schräg abfallendem Grund oder Steilwänden?

Gruß Micha

Re: Hans Hass und Tiefenmesser

BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 15:52
von Franz
Micha,

stimmt, hier ein Foto von seiner zweiten Expedition zum Roten Meer, keine S.. trägt Instrumente!

Newscom-zumaamericasseven663526.jpg
Lotte hat ein Gehäuse von Kurt Schaefer umhängen.
Newscom-zumaamericasseven663526.jpg (163.5 KiB) 664-mal betrachtet


Deine Frage habe ich an Michael Jung weiter gegeben. . .


: )
Franz

Re: Hans Hass und Tiefenmesser

BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 18:28
von Franz
Micha,

Michael Jung hat geantwortet:

Hass hat in der Tat keinerlei Messgeräte mit O2-Geräten verwendet, wurde alles geschätzt. War eben Pionierzeit! Uhren und Tiefenmesser verwendete Hass erst ab den beiden Xarifa-Expeditionen!

Potztausend . . .

: )
Franz

Re: Hans Hass und Tiefenmesser

BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 04:29
von oxydiver
Hallo,

in derTat finden sich auf der Xarifa Expedition einige wenige Bilder wo Uhren zu sehen sind, aber Tiefenmesser bisher Fehlanzeige. Meist wird ohne jegliche Instrumente getaucht.

Xarifa Uhren.jpg

Wer findet ein Bild mit Tiefenmesser! Vermutlich ist das aber der ultimative Geheimtip zum Tieftauchen mit Sauerstoff, kein Tiefenmesser-kein Sauerstoffkrampf, alles nur Psychologie :-)

Micha

Re: Hans Hass und Tiefenmesser

BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 07:39
von oxydiver
Moin,

in der Fersehfolge "Tauch Mit" aus der Serie "Expedition ins Unbekannte" sieht man Hass mal mit einem Tiefenmesser. Allerdings nur weil bei einem Preßluft Tieftauchgang Einen benötige und danach in 10m zum Sauerstoff Kreislaufgerät wechselt. Selbst in der frühen Preßluftära sieht man wenig Tiefenmesser, Uhren schon öfters.

Hass mit Tiefenmesser 1958-1962.jpg
Hass mit Tiefenmesser 1958-1962.jpg (24.5 KiB) 622-mal betrachtet


Was ist das für ein Instrument?

Gruß Micha

Re: Hans Hass und Tiefenmesser

BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 08:20
von Franz
Michael,

das könnte der gewesen sein:

TM Dräger 300 Fuss 1955#.jpg
Dräger mit Fuß-Skala und Kompaß, ca. 1955

L1190699.JPG
Hier ist er in der gleichen Perspektive geknipst. . .


Sicher bin ich mir da nicht und habe deshalb bei unserem TM-Guru in Düsseldorf nachgefragt. Jener, den Hass verwendet, scheint eine andere Verschraubung mit größerem Außendurchmesser zu haben. Das Foto kann jedoch täuschen.

Hast Du schon die Teile von Ulf für den Testanzug?

: )
Franz

Re: Hans Hass und Tiefenmesser

BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 15:30
von Franz
Atra hat reagiert:

Moin Franz,
Für mich sieht es so aus, als ob es ein Spiro Z30 wäre. Mit Lederband, wie sie am Anfang ausgeliefert wurden.

La Spirotechnique Z30 80m First Model Made In France ca. 1950.JPG
La Spirotechnique Z30 80m erstes Modell, Frankreich um 1950

L1190702.JPG
Hier in der seitlichen Perspektive aufgenommen. . . . das isser.



: )
Franz

Re: Hans Hass und Tiefenmesser

BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 18:24
von oxydiver
Atra und Franz,

da könnte passen. Hier zeigt Hass auf den Tiefenmesser und erkärt : "...wir sind jetzt 60m tief und dürfen uns hier nur 5 Minuten aufhalten ...."

Hass 60m.jpg
Hass 60m.jpg (28.08 KiB) 609-mal betrachtet


Micha

Re: Hans Hass und Tiefenmesser

BeitragVerfasst: Di 5. Dez 2017, 13:45
von stg53
moin, ein guter Taucher hat so etwas lächerliches wie Tauchtiefe und Zeit doch im Gefühl - ganz genau so wie in Loriots Sketch mit der Zeit für die Frühstückseier :D :D :D