Dräger Kleintauchgerät im Jahr 1949

Alle Varianten und Aspekte

Dräger Kleintauchgerät im Jahr 1949

Beitragvon Hugo » Do 6. Mär 2014, 21:12

Zur Info an unsere Sauerstoff - Taucher.

Aus dem Tauchertagebuch des Mitbegründers und langjährigem Vorsitzenden vom DUC Berlin e.V. habe ich Fotos entnehmen
dürfen, die Fred Methner bereits im Jahr 1949 mit seinem Dräger Kleintauchgerät am Ufer des Heinitzssees / Berlin zeigen.

In den folgenden Jahren nutzte er lieber das Dräger Modell 138 für seine Tauchgänge, gestattete es aber auch, dass die Mitglieder
des Clubs fachgerecht an diesem Kleintauchgerät ausgebildet wurden.

Gruß Hugo
Dateianhänge
1949  01.jpg
1949 , Fred Methner am Ufer des Heinitz Sees
1949 01.jpg (95.25 KiB) 2941-mal betrachtet
1951  04.jpg
Das Dräger Kleintauchgerät in den Einzelteilen
1951 04.jpg (94.07 KiB) 2941-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Hugo am Fr 7. Mär 2014, 13:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hugo
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 15:32
Wohnort: Berlin
Vorname: Heinz-Dieter
Spezielle Interessen: Tauchgeschichte und Historie sowie
Tauchausbildung und UW Forschungsbereiche.

Bin ein ehemaliger SOGETRAM Taucher

Re: Dräger Kleintauchgerät im Jahr 1949

Beitragvon oxydiver » Fr 7. Mär 2014, 08:38

Hallo Hugo,

das ist ja extrem interessant, die Variante mit dem doppelten Atemschlauch habe ich bisher beim Kleintauchgerät noch nie gesehen. Erstmalig aufgefallen war mir das bisher nur bei dem Ägäis-Gerät von Hans Hass. Auch in dem mir bekannten Dräger Katalogen zum Kleintauchgerät ist diese Variante nicht enthalten. Hast Du noch mehr Infos? Gern auch per PM.

Gruß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 510
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Dräger Kleintauchgerät im Jahr 1949

Beitragvon oxydiver » Do 10. Apr 2014, 19:34

Hallo,

bisher sind ja keine weiteren Infos zum Doppelschlauchtauchretter ausgegraben worden. Trotzdem noch eine Frage: Die runde Tauchermaske mit drei Bandern verwendet ja auch schon Hans Hass in seinem Ägäis Film "Menschen unter Haien" von 1942. Wer hat die denn damals hergestellt?

Gruß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 510
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.


Zurück zu Kreislaufgeräte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron