Froschmänner der Königlich Dänischen Marine

Alle Varianten und Aspekte

Froschmänner der Königlich Dänischen Marine

Beitragvon Franz » Fr 30. Aug 2019, 09:27

Hallo Zusammen,

schaut mal: https://www.youtube.com/watch?v=sVnMGsu ... e=youtu.be

So ab der vierten Minute sind Froschmänner mit dem "Leutnand Lund" zu sehen.

image001 Kopie.jpg
Das Navigationsgerät mit Tiefenmesser und pendelnd aufgehängtem Kompass ist interessant. Ich habe Sven Eric Jörgenson in Dänemark danach gefragt, mal abwarten was da kommt.


Helmut K. (Baelt) hat sich aus dem Urlaub per Email dazu gemeldet:

Alle mit dem „Leutnant Lund II“. Besonders interessant: Tiefenmesser und Kompass an der Stange. Eine Erfindung aus Norwegen. Von Leutnant Ove Lund. Der ehemalige Kommandeur der Froschmannschule in Horten, Erik Birkeland, (späterer Nachfolger von KptLt Lund) zeigte mir vor 2 Jahren, was die Frösche denn an der Stange mit sich herumtrugen.
Vorteil für die Kompass-Ablesung: er wurde nicht am Handgelenk getragen und kaum von Magnetfeldern beeinflusst. Die Stange ließ sich bei Nichtgebrauch nach unten schieben, so dass sich beide Instrumente dicht am Froschmann befanden.



Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1159
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Froschmänner der Königlich Dänischen Marine

Beitragvon Franz » Mi 11. Sep 2019, 08:03

Hai!

Sven Eric hat geantwortet:

Hello Franz,
I have spoken with old frogmen and a retired frogman, who was the first to use the ball compass which replaced the compass you are looking for.
The retired frogman phoned me back and told me that the name HAUSER came to him when he searched his memory for information. Does HAUSER say anything to you?
Meanwhile I have searched the text I made for every item in The Royal Danish Navy Divingschools historical collection, and I was lucky. The is a small compass which looks very much like the one on the picture you send me. The compass is made by La Spirotechnique, please see the attached picture which is a small parts of a larger picture.

You can see the same compass at:
https://www.compassmuseum.com/wrist/wri ... OTECHNIQUE
If you like I can make detailed pictures of the compass next month.

Venlig hilsen
Sven Erik Jørgensen


Ich glaube nicht, daß der Kompass im Film der La Spirotechnique "Albatros" ist. Der hat ein verchromtes Gehäuse und die Proportionen sind anders. Ein möglicher Hersteller "Hauser" ist unbekannt.

Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1159
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .


Zurück zu Kreislaufgeräte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron