Scubapro MKX

Scubapro MKX

Beitragvon oxydiver » Do 5. Mär 2015, 22:09

Scubapro Experten,

wer kennt die genauen Maße der O-Ringe in der Scubapro MK 10 1.Stufe. Ich hab einen Service Satz. Ich bin verwirrt, insgesamt, aber speziell bezüglich des O-Ringes Nr.:12, der mit dem dicken schwarzen Punkt für den HD Sitz. Es passt alles irgendwie nicht. Alle genauen Dimensionen wären natürlich auch nicht schlecht. Hat evtl. jemand auch noch den Blasenabweiser in gutem Erhaltungszustand?

Micha
Dateianhänge
MK10-Rev-M_1.jpg
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 543
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Scubapro MKX

Beitragvon Frank » Do 5. Mär 2015, 23:51

Hi Micha,

der O-Ring ist nicht bei jedem Mark 10 drin - kommt auf das Modell an. Schick mir ne Email und ich kann Dir ein eingescanntes A4-Blatt mit Abbildungen der Oringe schicken.
Blasenabweiser für welche 2. Stufe?

Gruss
Frank
Frank
1. Vorsitzender
 
Beiträge: 118
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 21:21
Wohnort: Hemmingen bei Stuttgart
Vorname: Frank
Spezielle Interessen: Tauchgeschichte, Entwicklung der Atemregler

Re: Scubapro MKX

Beitragvon oxydiver » Fr 6. Mär 2015, 05:18

Hallo Frank,

alternativ wäre das dann wohl die Scheibe Nr. 16, was ist das für ein Material? Jetzt war gar nichts drin und auf jeden Fall ist Sie undicht. Als 2. Stufe ist die R109? aus Messing dran, so eine verstellbare. Ich schicke Dir ne Mail.

Gruß Micha
Dateianhänge
Sandra_2. Stufe.jpg
RR2 MKX undicht.jpg
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 543
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Scubapro MKX

Beitragvon oxydiver » Fr 6. Mär 2015, 22:54

Hallo Frank,

die Listen sind angekommen, danke. Hier nochmal die gewünschten Fotos der Zweiten Stufe.
Dateianhänge
2te.jpg
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 543
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Scubapro MKX

Beitragvon oxydiver » Sa 7. Mär 2015, 08:13

Funktioniert erst mal,

da man aus den Zeichnungen auch nicht so ganz eindeutig erkennen kann welche Variante ich habe, habe ich jetzt mal die aufgelegte O-Ring Variante verwendet. Man kann am Kolben eine Senkung erkennen, darin sollte jetzt der O-Ring liegen und es ist auch dicht.

Micha
Dateianhänge
MK10_HD-Sitz_3.jpg
HD Sitz mit O-Ring....???
MK10_HD-Sitz_3.jpg (65.03 KiB) 4076-mal betrachtet
MK10_HD-Sitz_2.jpg
HD Sitz nackig
MK10_HD-Sitz_2.jpg (61.91 KiB) 4076-mal betrachtet
MK10_HD-Sitz_1.jpg
Senkung
MK10_HD-Sitz_1.jpg (68.79 KiB) 4076-mal betrachtet
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 543
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Scubapro MKX

Beitragvon Siggi » Sa 14. Mär 2015, 20:24

Hallo Micha,
ich hätte noch einen kompletten R109 inkl. MKV in einem wirklich vernünftigen funktionalem Zustand!!
Der Blasenabweiser ist OK!!
Wenn Du Interesse hast?!?!

Gruß Siggi
Dateianhänge
4.JPG
5.JPG
3.JPG
1.JPG
Benutzeravatar
Siggi
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 21. Mai 2013, 23:36
Wohnort: Lütjensee / Kreis Stormarn / Schleswig-Holstein
Vorname: Siegfried (Siggi)
Spezielle Interessen: tauchen mit Zweischlauchautomaten; alte Tauchtechnik.

Re: Scubapro MKX

Beitragvon oxydiver » Mo 16. Mär 2015, 06:17

Hallo Siggi,

danke für das Angebot, schönes Stück. Aber ich sammle die ja nicht sondern tauche ab und zu damit, da reicht das auch so.

Grüß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 543
Registriert: So 16. Okt 2011, 20:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.


Zurück zu Einschlauchregler



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron