Ungarischer Zweischlauchregler "FERFA"

oder auch Kompaktregler genannt

Ungarischer Zweischlauchregler "FERFA"

Beitragvon oxydiver » Do 26. Okt 2017, 12:22

Hallo,

hat schon mal jemand dieses Wunderwerk der Technik gesehen oder weiss etwas über die Funktionsweise. Was ich kurz gegoogelt habe ist das der Regler von dem Ungarn Farkas Ferenc ca. 1959 erfunden wurde. Die Bilder stammen aus Facebook.

Ferfa innen.jpg
Ferfa aussen.jpg


Gruß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 563
Registriert: So 16. Okt 2011, 19:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Ungarischer Zweischlauchregler "FERFA"

Beitragvon Franz » Do 26. Okt 2017, 12:35

Micha,

der Regler war letztes Jahr in Lingenfeld zu sehen. Eigentümer war Gyözö Horvath aus Ungarn, hier mit seiner Frau und Tochter zu sehen. David Dekker hat gestern berichtet, daß Gyözö letztes Jahr verstorben ist. HDS Ungarn findet sich im www.

L1160224#.jpg


: )
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1118
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Ungarischer Zweischlauchregler "FERFA"

Beitragvon Lothar » So 29. Okt 2017, 18:44

Hallo,
ja, Horvath ist am 9.8.verstorben, 67 Jahre alt.

Der Regler ist ja ein tolles Teil.
Micha, schickst Du mir mal bitte den FB-Link, ich hab's nicht gefunden.
Benutzeravatar
Lothar
Administrator
 
Beiträge: 313
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 19:50
Wohnort: Dresden
Vorname: Lothar

Re: Ungarischer Zweischlauchregler "FERFA"

Beitragvon oxydiver » So 29. Okt 2017, 20:36

Siehe Fb Messenger.

Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 563
Registriert: So 16. Okt 2011, 19:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.


Zurück zu Zweischlauchregler



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast