Seite 1 von 1

Royal Mistral DIN-Anschluss O-Ringe

BeitragVerfasst: Mo 1. Mai 2017, 14:24
von g.klose
Hallo Freunde des Royal Mistral

Bin derzeit mit der jährlichen Wartung meines Royal Mistral beschäftigt und stelle mir gerage eine Frage bzgl. der O-Ringgrößen des DIN-Anschlusses. Er war zwar das letzte Jahr dicht, heisst also dass die eingesetzten O-Ringe eigentlich in Ordnung wären. Allerdings habe ich mich damals, als er restauriert wurde, an die O-Ringgrößen des DIN-Anschlusses mangels Originalunterlagen nur angenähert.
Gerne würde ich jetzt Originalgrößen einsetzen. Hier findet ihr ein Bild des zerlegten DIN-Anschlusses.

Mistral DIN-Anschluss klein.jpg
Mistral DIN-Anschluss klein.jpg (55.75 KiB) 3660-mal betrachtet


Hat hier jemand eine Explosionszeichnung des Anschlusses bzw. die O-Ringgrößen parat? Listen bzgl. der französischen AN und R Größen habe ich, ist also kein Problem.

Vielen Dank
Günter

Re: Royal Mistral DIN-Anschluss O-Ringe

BeitragVerfasst: Sa 6. Mai 2017, 23:07
von Frank
Hallo Günter,

Unterlagen zu dem Anschluss habe ich vermutlich nicht. Allerdings dürfte der Anschluss vom Nemrod der gleiche sein - zumindest haben die das gleiche Gewinde auf Automatenseite. Im Zweifel würde also ein DIN-Anschluss von einem Snark II Silver passen - und die gibt's ja noch zur Genüge.

Re: Royal Mistral DIN-Anschluss O-Ringe

BeitragVerfasst: Mo 8. Mai 2017, 11:14
von g.klose
Hallo Frank

Vielen Dank für den Tipp.
Habe in einem Manual zum Nemrod sogar eine Teilezeichnung gefunden in der der DIN-Anschluss aufgeführt ist. Siehe Anhang.
Demzufolge sind es drei verschieden O-Ringe. 11549, 326 und 8031. Das hilft mir schon mal weiter. Jetzt wären nur noch die Größen interessant.
Dann könnte ich alle O-Ringe für meinen Royal Mistral bestellen.

Gruß
Günter