unbekannter Atemanschluss

oder auch Kompaktregler genannt

unbekannter Atemanschluss

Beitragvon Josef » Sa 15. Okt 2016, 13:18

Hallo Zweischlauchfreaks,
wer kann mir etwas zu diesem Atemanschluss sagen. Die Aufnahmen zeigen Erprobungssituationen und stammen aus dem Archiv der Berliner Feuerwehr. Nähere Angaben über Hersteller, Jahr etc. gibt es leider nicht. Auffällig sind lediglich die Anschlüsse für ein Tauchertelefon.
Dateianhänge
2 Tauchschlauchgerõt.jpg
zwei schlauchtauchgerõt.jpg
Josef
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: So 5. Apr 2015, 11:55
Vorname: Josef
Spezielle Interessen: Technik

Re: unbekannter Atemanschluss

Beitragvon Frank » Sa 15. Okt 2016, 22:10

Hallo Josef,

das müsste ein amerikanischer Hersteller für UW-Kommunikation gewesen sein. Ich kannte das bisher nur für Einschlauchregler, aber da sieht das extra Mundstück genauso aus.

Gruss
Frank
Frank
1. Vorsitzender
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 20:21
Wohnort: Hemmingen bei Stuttgart
Vorname: Frank
Spezielle Interessen: Tauchgeschichte, Entwicklung der Atemregler

Re: unbekannter Atemanschluss

Beitragvon Zarges-Kreisel » Mo 17. Okt 2016, 21:23

Hallo Josef,

ich habe so ein "Mundstück" für einen Einschlauchregler, zumindest sieht es Deinem Bild sehr ähnlich. Hier ein Bild von einem Besucher beim Treffen am Kulki aufgenommen:

https://www.dropbox.com/sh/pwvfa4668ch5 ... -21_21.jpg

Der Hersteller heißt Bioengionics Co. Inc.

Tipp: suche nach Patenten, auf meinem steht, dass er in den USA und Ausland patentrechtlich geschützt ist!

Grüße, Stephan
Benutzeravatar
Zarges-Kreisel
Nichtmitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 24. Mai 2016, 19:12
Vorname: Stephan
Spezielle Interessen: O2-Kreisel

Re: unbekannter Atemanschluss

Beitragvon oxydiver » Di 18. Okt 2016, 15:35

Hallo Stephan,

das war ein guter Tip. Dieses Patent ist im "Deinem" Einschlauchreglerpatent (https://www.google.com/patents/US3433222) von Bioengionics Co. Inc. referenziert.

Ich würde sagen das ist es?

Kommunikationsmundstück Zweischlauch.jpg
Kommunikationsmundstück Zweischlauch.jpg (28.53 KiB) 7184-mal betrachtet


Aus diesem Patent: https://www.google.com/patents/US3292618

Gruß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 564
Registriert: So 16. Okt 2011, 19:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: unbekannter Atemanschluss

Beitragvon Zarges-Kreisel » Di 18. Okt 2016, 18:50

Hi Micha,

sehr gut recherchiert.

Dann hat der Fragesteller ja erst mal Antworten bekommen.

Gruß, Stephan
Benutzeravatar
Zarges-Kreisel
Nichtmitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 24. Mai 2016, 19:12
Vorname: Stephan
Spezielle Interessen: O2-Kreisel

Re: unbekannter Atemanschluss

Beitragvon Josef » Fr 21. Okt 2016, 11:56

Ja Männer, die Infos haben mich erheblich nach vorne gebracht.
Vielen Dank dafür!
Josef
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: So 5. Apr 2015, 11:55
Vorname: Josef
Spezielle Interessen: Technik


Zurück zu Zweischlauchregler



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste