Ersatzteile Dräger PA 61 gesucht

oder auch Kompaktregler genannt

Ersatzteile Dräger PA 61 gesucht

Beitragvon Franz » Sa 3. Dez 2011, 18:12

Hallo!

Hat jemand Ventilscheiben für das Gummimundstück vom Dräger PA 61 auf lager?

L1020420 Kopie.jpg
L1020420 Kopie.jpg (43.21 KiB) 6210-mal betrachtet


Ich bräuchte auch ein Dräger Ausatemventil:

L1020423.JPG
L1020423.JPG (30.67 KiB) 6210-mal betrachtet


Ich habe einige Ersatzteile auf Lager und bin gerne auch zum Tauschen bereit.

Gruß,

Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 990
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Ersatzteile Dräger PA 61 gesucht

Beitragvon Lothar » Di 6. Dez 2011, 23:22

Hallo Franz,
tauchst Du nur mit Originalteilen? Sonst würde ich denken, dass die Flatterventile von MEDI auch passen und der USD-Entenschnabel, letzterer natürlich entsprechend gekürzt.
Bild
bzw.
Bild
Gruß,
Lothar
Benutzeravatar
Lothar
Administrator
 
Beiträge: 306
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 20:50
Wohnort: Dresden
Vorname: Lothar

Re: Ersatzteile Dräger PA 61 gesucht

Beitragvon Franz » Mi 7. Dez 2011, 08:09

Hallo Lothar,

danke, gute Idee. Das Flatterventil vom PA 61 hat ein Außendurchmesser von 35 mm, ist jenes vom MEDI gleich?
Den USD Entenschnabel gibt es für USD5 aus Silikon bei "Vintage Doublehose".

Gruß nach Dresden,

Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 990
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Ersatzteile Dräger PA 61 gesucht

Beitragvon Lothar » Mi 7. Dez 2011, 16:06

Hallo Franz,
nee, dann wird's nichts, die von MEDI sind nur 30 mm im Durchmesser. Wir haben eben weniger Luft gebraucht. ;-)
Da wirst Du wohl doch auf Silikon-Folien-Scheiben zurückgreifen müssen. Hab' ich für einen anderen Regler auch schon gemacht.

Übrigens kriege ich immer wieder Nachfragen wegen der Hauptmembranen der Dräger-Regler, weil die ja auch etwas größer im Durchmesser sind als die in USA verfügbaren. Da würde sich ein solides Eigenbauprojekt (gießen aus Silikon) vielleicht lohnen.
Diese Kleberei aus Gummiringen und Flachgummi ist ja nichts, was man anderen mit gutem Gewissen (und ohne Haftungsängste) anbieten kann.

Könnte man nicht den Außenring etwas breiter machen und mit konzentrischen Rillen in den Abmessungen der verschiedenen Reglergrößen versehen?
Dann ließen sich mit einer Form Membranen für MEDI, Dräger, Mistral, USD, Nemrod,... herstellen.
Hattest Du nicht 'ne Drehbank ? ;-)
Ich wüsste auch 'ne Firma, die so etwas machen könnte. Aber die Anfangskosten sind hoch und die Stückzahlen nur auf lange Sicht adäquat.

Gruß,
Lothar
Benutzeravatar
Lothar
Administrator
 
Beiträge: 306
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 20:50
Wohnort: Dresden
Vorname: Lothar

Re: Ersatzteile Dräger PA 61 gesucht

Beitragvon Monomat » Mi 18. Apr 2012, 21:10

Für die Ein - und Ausatemventile des Dräger Mundstückes gibt es fast baugleichen Ersatz aus dem Atemschutzbereich der Feuerwehr:

Für Interessierte kann ich solche Ventilscheiben aus Silikon besorgen, die die gleichen Abmessungen haben wie die Originale und somit auch genauso montiert werden wie die Originalventile. Bitte bei Bedarf bei mir melden. Diese Ventile sind Ausatemventile bestimmter Atemschutzmasken der Feuerwehr-Preßluftatmer.
Zuletzt geändert von Monomat am Sa 21. Apr 2012, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.
Monomat
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 203
Registriert: Di 27. Mär 2012, 19:06
Vorname: Jürgen

Re: Ersatzteile Dräger PA 61 gesucht

Beitragvon Lothar » Mi 18. Apr 2012, 21:54

Hallo Jürgen,
man sollte vielleicht doch bei der Freiwilligen Feuerwehr mitmachen....
Auch dafür muss ich mein lebhaftes Interesse bekunden ;-)
Gruß,
Lothar
Benutzeravatar
Lothar
Administrator
 
Beiträge: 306
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 20:50
Wohnort: Dresden
Vorname: Lothar

Re: Ersatzteile Dräger PA 61 gesucht

Beitragvon Monomat » Sa 21. Apr 2012, 15:05

Hier also die Bilder des Ersatzteiles - kein Original!
Dateianhänge
IMG_2270.JPG
IMG_2270.JPG (43.58 KiB) 6049-mal betrachtet
Monomat
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 203
Registriert: Di 27. Mär 2012, 19:06
Vorname: Jürgen

Re: Ersatzteile Dräger PA 61 gesucht

Beitragvon Monomat » Sa 21. Apr 2012, 15:06

Das Ersatzteil von Unten
Dateianhänge
IMG_2271.JPG
IMG_2271.JPG (41.98 KiB) 6049-mal betrachtet
Monomat
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 203
Registriert: Di 27. Mär 2012, 19:06
Vorname: Jürgen

Re: Ersatzteile Dräger PA 61 gesucht

Beitragvon Lothar » So 22. Apr 2012, 16:47

Hallo,
hier kann man sie kaufen:
http://www.ace-technik.de/3m-7283-ausat ... 16201.html
Die wollen zwar immer nur 10 Stück verkaufen, aber man könnte sich ja zusammentun.
Gruß,
Lothar
Benutzeravatar
Lothar
Administrator
 
Beiträge: 306
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 20:50
Wohnort: Dresden
Vorname: Lothar

Re: Ersatzteile Dräger PA 61 gesucht

Beitragvon Franz » Sa 26. Apr 2014, 06:38

Hallo Zusammen!

Die Richtungsventilscheiben gibt es auch hier:

http://www.mahr-feuerwehrbedarf.de/

Art.-Nr. AU D 5135912 Ausatemventilscheibe für 3S - 3S-H
10 Stck- Packung inkl. MWst. und Porto etc. 35,70 € (anno 2012)
Bestellung: info@mahr-feuerwehrbedarf.de

Die Adresse habe ich von Jürgen Hofmann.

Gruß,

Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 990
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .


Zurück zu Zweischlauchregler



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron