Taucherhelm Restaurieren

Rund ums Helmtauchen!

Taucherhelm Restaurieren

Beitragvon Franz » Fr 24. Apr 2015, 05:30

Hallo!

Wir haben eine Anfrag zu einem Dräger Taucherhelm. Kennt jemand einen Fachbetrieb, der diesen restaurieren kann, wenn möglich mit Zertifikat?

20150115_153827.jpg
20150115_153849.jpg
20150115_153859.jpg
20150116_131138.jpg
20150116_131243.jpg


: )
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1057
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Taucherhelm Restaurieren

Beitragvon Franz » Fr 24. Apr 2015, 08:19

Hallo Zusammen,

David meint der Helm ist gefälscht. . . !!!!! Ich bin kein Fachmann, aber die Innenseite sieht gebastelt aus.

: )
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 1057
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 15:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Taucherhelm Restaurieren

Beitragvon Lekies » Sa 25. Apr 2015, 15:48

Ohne im entferntesten Davids Sachkunde zu haben, scheint mir der Helm ebenfalls nicht koscher zu sein!

Der Helm hat keine einzige sichtbare Delle, scheint also wenig oder gar nicht benutzt zu sein. Im letzten Bild ist am Fenster deutlich Zinn zu sehen, das wäre bei einem Dräger Helm allenfalls nach einer Reparatur der Fall. Die Serien-Nummer unterm Front Fenster geht gar nicht! Die rechte Öse fürs Frontgewicht sieht auf dem ersten Foto schief aus...

Ich denke, der ist getürkt, gut gemacht, aber leider nachgemacht!

Volker
Benutzeravatar
Lekies
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: So 26. Jun 2011, 20:59
Vorname: Volker


Zurück zu Helmtaucherei



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste