Dräger Tauchpumpe

Rund ums Helmtauchen!

Dräger Tauchpumpe

Beitragvon Udo » So 13. Okt 2019, 20:04

Hallo zusammen,
Ich habe mir die Pumpe zugelegt. Leider ist sie nicht komplett.
Es fehlt das Y Stück mit den Schläuchen und Anschluss an die Zylinder. Weiter fehlen in den
Zylindern die Messingzylinder mit den Schraubventilen. Das leichteste ist wohl die Verschlusskappe für den Atemschlauchanschluß unter dem Manometer.
Heute habe ich mal ein wenig zerlegt. Mehrere Fragen stellen sich mir nun.
1 Hat jemand Schnittzeichnungen über diese Pumpe?
2 Hat jemand o.g. Teile zufälligerweise über oder kann mir Tipps geben wie ich diese bekommen kann. Ist es möglich diese selber herzustellen, also drehen zu lassen? Dann würde ich mich über Gewindemaße freuen. Aus welchem Material ist es? Bronze, Messing?
3 Gibt es weitere Dinge, die ich beachten muss? Ich möchte die Pumpe nicht als Dekoration sondern zum tauchen nutzen.
Über Antworten würde ich mich freuen.
Gruß
Udo
Udo
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:43
Vorname: Udo
Spezielle Interessen: Helmtauchen, Sport Tauchen,
Helme und Ausrüstung sammeln

Re: Dräger Tauchpumpe

Beitragvon oxydiver » Mo 14. Okt 2019, 20:04

Hallo Udo,

da war doch mal was hier im Forum :-)

viewtopic.php?f=30&t=377&p=622&hilit=dr%C3%A4ger+pumpe#p622

Ich denke die damaligen Protagonisten können Dir weiterhelfen.

Gruß Micha
Benutzeravatar
oxydiver
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 550
Registriert: So 16. Okt 2011, 19:53
Wohnort: Sachsen Anhalt
Vorname: Michael
Spezielle Interessen: Eigenbau und Tauchen mit altem Gerät, insbesondere Kreislaufgeräten. Sammlung von DDR Tauchtechnik.

Re: Dräger Tauchpumpe

Beitragvon Udo » Di 15. Okt 2019, 09:33

Hallo Micha,
danke für den Tipp. Bin gespannt, wer noch Tipps und evtl. Hilfestellung geben kann. Den Post von Volker hätte ich 1 zu 1 schreiben können.....

Gruß Udo
Udo
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:43
Vorname: Udo
Spezielle Interessen: Helmtauchen, Sport Tauchen,
Helme und Ausrüstung sammeln

Re: Dräger Tauchpumpe

Beitragvon Udo » Fr 8. Mai 2020, 21:04

Hat jemand vielleicht eine Verschlussschraube für den Atemschlauchanschluß übrig? Das ist jene, die an die vorhandene Kette gehangen wird. Bitte per PN melden.
Gruß Udo
Udo
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:43
Vorname: Udo
Spezielle Interessen: Helmtauchen, Sport Tauchen,
Helme und Ausrüstung sammeln

Re: Dräger Tauchpumpe

Beitragvon Udo » So 10. Mai 2020, 09:13

Es ist die Nr. 22

Gruß
Udo
Dateianhänge
Verschlussschraube.pdf
(94.94 KiB) 32-mal heruntergeladen
Udo
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:43
Vorname: Udo
Spezielle Interessen: Helmtauchen, Sport Tauchen,
Helme und Ausrüstung sammeln

Re: Dräger Tauchpumpe

Beitragvon Franz » Fr 15. Mai 2020, 07:41

Udo,
eine solche Mutter kann ich an der Drehbank machen. Dazu bräuchte ich alle Maße.
Hast Du die anderen Teile bekommen?

Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 986
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .

Re: Dräger Tauchpumpe

Beitragvon Udo » Fr 15. Mai 2020, 13:31

Hallo Franz,
ja danke sind angekommen. Die Teile der Pumpe sind tadellos. Das andere sende ich Dir nochmal. Siehe Mail.

Tja und bzgl der Schraube fangen die Probleme an. Ich habe keine und habe keine Maße.

Gruß
Udo
Udo
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Okt 2017, 20:43
Vorname: Udo
Spezielle Interessen: Helmtauchen, Sport Tauchen,
Helme und Ausrüstung sammeln

Re: Dräger Tauchpumpe

Beitragvon Franz » Fr 15. Mai 2020, 15:56

Udo,
Verschlußmutter, das ist ein Normteil, sollte im www zu finden sein.
Diese habe ich spontan gefunden: https://shop.gase-dopp.de/Verschlusskap ... IG-Messing
Es gibt sie in allerlei Formen. Wenn nicht, kann ich dir eine machen. Irgendjemand in der HTG wird die Maße oder ein Muster haben.

Gruß,
Franz
Benutzeravatar
Franz
HTG-Mitglied
 
Beiträge: 986
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 14:29
Vorname: Franz
Spezielle Interessen: Alte Tauchausrüstungen, Tauchgeschichte. . . .


Zurück zu Helmtaucherei



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron