unbekannte Vollgesichtsmaske von Auer

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: unbekannte Vollgesichtsmaske von Auer

Re: unbekannte Vollgesichtsmaske von Auer

Beitrag von diveoutside » Do 16. Mär 2017, 14:09

Danke euch :)

Re: unbekannte Vollgesichtsmaske von Auer

Beitrag von Lekies » Sa 4. Feb 2017, 19:13

So ungewöhnlich ist die Maske wirklich nicht. Das ist die Dräger Vollgesichtsmaske R60 (Bst.Nr. R 18235)

Soweit ich weiß, hat die Bundeswehr für den Ernstfall immer auf einem alternativen Hersteller der zu liefernden Produkte bestanden. Deswegen gibt's sehr viel Dräger Produkte, die identisch von Auer hergsetellt wurden..

In der Bestellliste von 1977 ist die Maske noch enthalten: http://www.lekies.de/Tauchen/DraegerBes ... te1977.pdf

Liebe Grüße

Volker

Re: unbekannte Vollgesichtsmaske von Auer

Beitrag von Franz » Sa 4. Feb 2017, 14:11

Hallo Björn,

steht "Auer" auf der Maske? Nach der Teilenummer, die mit "R" beginnt, sollte sie von Dräger sein.

: )
Franz

unbekannte Vollgesichtsmaske von Auer

Beitrag von diveoutside » Di 31. Jan 2017, 14:20

Hallo HTGler,

ich sitze nun seit Stunden und versuche rauszufinden um welche Maske es sich hier handelt und was sie wert sein könnte.
Es ist eine Typenbezeichnung im inneren der Maske zu finden R-17525.
Kann mir wer weiter helfen?


Viele Grüße
Björn
Dateianhänge
image-2017-01-31.jpg
ov_img_20170131_135153.jpg
ov_img_20170131_135153.jpg (39.38 KiB) 6461-mal betrachtet

Nach oben

cron